Sonntag, 6. September 2009

Das halbe Topflappen-Patch (rechte Randseite)

Das halbe Topflappen-Patch für die rechte Seite ist ein klein bisschen anders als das linke. Hier werden die Abnahmen auf der rechten Randseite ausgeführt.


Als erstes werden auch 12 Maschen (11+1) aufgenommen. Die erste aus dem Knöpfchen beim Anfangsfaden herausstricken.


Auf der Rückseite wird die erste Randmasche links gestrickt


danach 10 Maschen rechts und die letzte links abgehoben mit dem Faden vor der Nadel.


Wenden und jetzt die ersten beiden Maschen rechts verschränkt zusammenstricken


9 Maschen rechts und die Randmasche links abheben, Faden vor der Nadel.


Die Rückreihe wieder ohne Abnahme und dann wieder eine Vorreihe mit Abnahme. Auf dieser Art das Patch fertigstricken, bis es nur noch 2 Maschen sind. Nochmals eine Rückreihe und in der folgenden Vorreihe die Maschen rechts verschränkt zusammenstricken und abschlaufen. Fertig ist unser halbes Patch für die rechte Kante.


Natürlich kann auch dieses Teil als Startelement gestrickt werden und dafür mit 12 Maschen aufgestrickt gestartet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen