Samstag, 8. Januar 2011

Die erste Masche Variante 1

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die erste Masche anzuschlagen. Eine Variante ist es, sie in der Technik des Kreuzanschlags zu erstellen. Dazu müssen wir den Wollfaden richtig in der linken Hand "einfädeln" Wir nehmen die Wolle erst mal wie zum Stricken in die linke Hand, ob einmal oder zweimal um den Zeigefinger gewickelt ist egal.


Dann nehmen wir den Faden und wickeln ihn vorne um den Daumen rum, also von der Handinnenfläche nach aussen und darüber zurück in die Hand.



Dann klemmen wir den End- und den Strickwollfaden in die Finger und nehmen unsere Stricknadel in die rechte Hand.


Mit der Stricknadel von unten in die Daumenschlinge einstechen


und den Faden vom Zeigefinger holen (von rechts)


Durch die Daumenschlaufe zurück


und den Daumen gegen die Hand abwärts bewegen so dass die Schlaufe runterrutschen kann.


Durch eine Bewegung im Uhrzeigersinn fassen wir den Endfaden gleich wieder als Schlinge auf den Daumen.


Die Masche wird so angezogen und wir sind auch gleich in der Ausgangsposition für den Kreuzanschlag.

1 Kommentar:

  1. Danke fuer die Anleitung, war echt einfach zu verstehen und nachzumachen:)

    AntwortenLöschen