Dienstag, 11. Januar 2011

Das Vollpatent

Das Vollpatent sieht auf beiden Seiten gleich aus, ist relativ voluminös und eignet sich z.B. sehr gut für kuschlige Schals aber auch Pullover oder Jacken. Es hat allerdings die Tendenz stark auseinander zu fallen, die Maschenprobe also unbedingt ziehen beim Messen.


Inklusive Original-Regierungs-Haar 🐱

Vollpatent mit tiefgestochenen Maschen
Erklärung für eine ungerade Maschenzahl angeschlagener Maschen

1. Reihe (Rückreihe)
*1 Masche re 1 Masche li im Wechsel* enden mit 1 Masche re

2. Reihe (Hinreihe)
*1 Masche tiefgestochen re, 1 Masche li im Wechsel* enden mit 1 Masche tiefgestochen re

3. Reihe (Rückreihe)
*1 Masche li 1 Masche tiefgestochen re im Wechsel* enden mit 1 Masche li

2. und 3. Reihe im Wechsel wiederholen.

Vollpatent mit Umschlägen
Erklärung für eine ungerade Maschenzahl angeschlagener Maschen

1. Reihe (Rückreihe)
*1 Masche mit Umschlag li abheben 1 Masche re im Wechsel* enden mit 1 Masche mit Umschlag li abheben

2. Reihe (Vorderseite)
*1 Masche zusammen mit dem Umschlag re 1 Masche mit Umschlag li abheben im Wechsel* enden mit 1 Masche zusammen mit dem Umschlag re

3. Reihe (Rückreihe)
*1 Masche mit Umschlag li abheben 1 Masche zusammen mit dem Umschlag re im Wechsel* enden mit 1 Masche mit Umschlag li abheben

2. und 3. Reihe im Wechsel wiederholen.

1 Kommentar: